Daily Menue

Lustige Idee von Kahla: Für jedes Gericht einen eigenen, passenden Teller zu gestalten. Es gibt 7 Teller aka Gerichte zur Auswahl. Aber was ist, wenn die Woche rum ist?

Die Info von Kahla zu dem Projekt:

“In everyday life, the dishes that make up and define our basic
food are often a little archetypal: ham / macaroni, chicken / fries,
chop / peas, breaded fish / rice.
“Daily Menu” is a collection of biomorphic plates that plays
with these clichés and accompanies us throughout the week. These plates
function as recipe cards to suggest meal ideas when lack of inspiration
strikes. Each day has its plate and each dish his plate!“

Dangerous Minds spottet darüber und meine innere Hausfrau fragt sich, wie lange man wohl braucht, um die wieder richtig sauber zu kriegen.

Die Präsentation bei der verantwortlichen Agentur 5c5 ist sehr schön, aber insgesamt hat sich das Projekt von 2010 wohl nicht durchgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.