Hyperrealistisches Essen aus Plastik

Wenn man in einem japanischen Restaurant Essen bestellen will, muss man nicht die Speisekarte lesen können – es reicht, auf die ausgestellten Plastikversionen der einzelnen Gerichte zu deuten. Die heißen Sampuru und werden größtenteils von Hand hergestellt. In Kappabashi, Tokios Viertel für Gastronomiebedarf, kann man sich an Plastik-Fisch, Plastik-Bier und Plastik-Pasta problemlos sattsehen

Erhellender Artikel über die japanische Besonderheit, Essen hyperrealistisch in Plastik nachzubilden.

Gefunden via Schmausepost

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.