Kunstmuseum Stuttgart: Es gibt Schokolade!

Kunstmuseum Stuttgart: Es gibt Schokolade! – Stuttgarter Nachrichten

“Junge Kunstbesucher können mit einem ausgeliehenen Museumskoffer, der viele kreative Ideen und Inspirationen birgt, Dieter Roths Ausstellung
„Balle Balle Knalle“ erkunden. An sechs Stationen sind Aufgaben zu lösen
und mit Schere, Stift und Fantasie eigene Dinge zu gestalten. So wird
der Zusammenhang von Kunst und Leben, dessen Existenz das Essen
letztlich sichert, spielerisch vermittelt.”

Klingt super. Warum nur immer nur für Kinder?!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.